Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Die Vermessung des Kernwortschatzes der romanischen Mehrsprachigkeit : eine didaktische Analyse zur interlingualen Transparenz- und Frequenzforschung

Franz-Joseph Meißner


Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (2.434 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-135898
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2018/13589/

Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Romanistik
Fachgebiet: Romanistik
DDC-Sachgruppe: Französisch, romanische Sprachen allgemein
Dokumentart: Buch (Monographie)
Zeitschrift, Serie: GiF:on - Giessener Fremdsprachendidaktik:online ; 11
ISBN / ISSN: 978-3-944682-31-0
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2018
Publikationsdatum: 11.06.2018
Kurzfassung auf Deutsch: Der Band beschreibt die Vermessung des Kernwortschatzes der romanischen Mehrsprachigkeit (KRM) mit Blick auf zwischensprachliche Transparenz und Opazität der Lemmata sowie ihrer Frequenzränge. Er schließt an GiF:on 7 an, wo Grundfragen der Erstellung mehrsprachlicher lexikalischer Minimalwortschätze (Frequenzrang <5000) und ihrer Verarbeitung in elektronischen Lernapps behandelt werden.
Da das Inventar des KRM mit einem Copyright belegt ist und sich die zahlreichen Vorteile einer solchen Datenbank nur im Rahmen einer elektronischen Architektur abrufen lassen, behandelt dieses Buch Grundfragen, die sowohl die didaktische Lexikographie der Mehrsprachigkeit als auch die Minimalkorpora betreffen.
Adressaten sind neben Lexikographen und Fremdsprachendidaktiker durchaus auch Lehrerinnen und Lehrer romanischer Sprachen, des Englischen und des Deutschen, die über Fragen des lexikalischen Inputs nachdenken.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand