Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Das canine multizentrische maligne Lymphom: Untersuchungen zur Epidemiologie in Deutschland und Vergleich zweier Chemotherapieprotokolle mit und ohne Erhaltungsphase

Lautscham, Esther


Originalveröffentlichung: (2018) Giessen : VVB Laufersweiler Verlag
Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (18.984 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-134528
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2018/13452/

Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Klinik für Kleintiere - Innere Medizin
Fachgebiet: Veterinärmedizin
DDC-Sachgruppe: Landwirtschaft
Dokumentart: Dissertation
Zeitschrift, Serie: Edition scientifique
ISBN / ISSN: 978-3-8359-6647-5
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 13.12.2017
Erstellungsjahr: 2018
Publikationsdatum: 29.01.2018
Kurzfassung auf Deutsch: In der vorliegenden Dissertation wurden zwei unterschiedliche Aspekte zum caninen multizentrischen malignen Lymphom genauer untersucht. In der ersten Studie wurden zwei identische Polychemotherapieprotokolle mit und ohne Erhaltungsphase miteinander verglichen. Solch eine Untersuchung wurde, nach Kenntnis der Autorin, erstmalig in der gleichen Institution, mit gleichen Protokollen, unter gleichen Bedingungen und von den gleichen Klinikern an einem so großen Patientengut (> 400 Patienten) durchgeführt. In der zweiten Studie wurden erstmals die epidemiologischen Daten zu dieser Erkrankung in Deutschland ermittelt und mit zwei unterschiedlichen Bezugsgrößen, der Klinik- und der Versicherungspopulation in Deutschland, verglichen, um eine Rasseprädisposition genau bestimmen zu können.
Kurzfassung auf Englisch: In the present study, evaluation of two different aspects of the canine multicentric malignant lymphoma was performed. As far as known by the author, it was the first time to compare two identically polychemotherapy protocols with and without maintenance phase, performed in the same institution, by the same clinicians, under the same conditions on such a large study population (>400 patients). In the second study, epidemiological aspects of the disease in Germany were analyzed for the first time as well. To detect potential breed predisposition, epidemiological data were compared with two different reference population, the total hospital population of the Small Animal Clinic Hofheim and the population of dogs with health insurance in Germany, respectively.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand