Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Vergleichende Analyse des Immunphänotyps von CD40L-aktivierten humanen B-Lymphozyten und deren Funktionalität unter dem Einfluss von Hypoxie

Malcher, Joke


Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (6.457 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-118656
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2016/11865/

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us


Freie Schlagwörter (Deutsch): CD40L-aktivierte B-Zellen , Hypoxie
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Veterinär-Physiologie und -Biochemie; Universität zu Köln, Labor für Interventionelle Immunologie
Fachgebiet: Veterinärmedizin
DDC-Sachgruppe: Landwirtschaft
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 15.12.2015
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum: 15.01.2016
Kurzfassung auf Deutsch: Die vorliegende Dissertation untersuchte, welche Unterschiede bei CD40L-aktivierten humanen B-Lymphozyten unter ausgeprägter Hypoxie (0,8% O2)im Hinblick auf deren Immmunphänotypus und funktionelle Merkmale - im Vergleich zur Normoxie (21% O2) festzustellen sind bzw. inwieweit Hypoxie CD40L-aktivierten B-Lymphozyten und deren APC-Funktion beeinflusst und welches Potenzial die in vitro Generierung CD40L-aktivierter B-Zellen bietet. Über die T-Zell vermittelte B-Zell Aktivierung in vitro sollten die in vivo Bedingungen besser verstanden werden.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand