Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Strong rigidity of arithmetic Kac-Moody groups

Farahmand Parsa, Amir


Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (1.602 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-117118
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2015/11711/

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Mathematik
Fachgebiet: Mathematik und Informatik, Physik, Geographie fachübergreifend
DDC-Sachgruppe: Mathematik
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Englisch
Tag der mündlichen Prüfung: 24.07.2015
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum: 28.09.2015
Kurzfassung auf Englisch: In the present thesis we study the rigidity phenomenon in the Kac-Moody context.
One can realize split Kac-Moody groups as canonical infinite dimensional generalizations of Chevalley groups. There exists rich literature for the rigidity of arithmetic Chevalley groups. This thesis benefits significantly from the rigidity of arithmetic Chevalley groups.

Our goal is to obtain similar rigidity results for arithmetic Kac-Moody group as there exist for arithmetic Chevalley groups. Namely, we prove the super rigidity and the strong rigidity for certain split Kac-Moody groups.

In order to achieve our goals first we localize the arguments to semisimple bounded subgroups of split Kac-Moody groups which can be realized as Chevalley groups. This is achieved by applying building theory in the Kac-Moody context. Then by means of the rigidity results for arithmetic Chevalley groups, we obtain local rigidity for split Kac-Moody groups.

An important feature of certain split Kac-Moody groups is their universality on their rank one and rank two fundamental subgroups. Hence, by means of local to global arguments we obtain global rigidity results for arithmetic Kac-Moody groups.
Kurzfassung auf Deutsch: In der vorliegenden Dissertation untersuchen wir Starrheitseigenschaften im Kac-Moody Kontext. Man kann zerfallende Kac-Moody-Gruppen als kanonisch unendlichdimensionale Verallgemeinerungen von Chevalley-Gruppen realisieren. Es gibt reiche Literatur über die Starrheit arithmetischer Chevalley-Gruppen. Diese Dissertation profitiert deutlich von der Starrheit der arithmetischen Chevalley-Gruppen.

Unser Ziel ist es, Ergebnisse ähnlich der Starrheitseigenschaften für artithmeische Cheavalley-Gruppen für arithmetischer Kac-Moody-Gruppen zu erhalten. Insbesondere beweisen wir, dass die Super-Starrheit und die starke Starrheit für bestimmte zerfallende Kac-Moody-Gruppen gelten.

Unser Ziel ist es, Ergebnisse ähnlich der Starrheitseigenschaften für artithmeische Cheavalley-Gruppen für arithmetischer Kac-Moody-Gruppen zu erhalten. Insbesondere beweisen wir, dass die Super-Starrheit und die starke Starrheit für bestimmte zerfallende Kac-Moody-Gruppen gelten.

Eine wichtige Eigenschaft der untersuchten Kac-Moody-Gruppen ist ihre Universalität bezüglich ihrer fundamentalen Rang-eins und Rang-zwei Untergruppen. Dadurch erhalten wir mit einer lokal-zu-global Argumentation die gewünschten globalen Starrheitseigenschafen für arithmetische Kac-Moody-Gruppen.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand