Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Die anti-angiogene Wirkung von beta-Blockern auf die Vaskulogenese embryonaler Stammzellen der Maus

Saliu, Fatjon


Originalveröffentlichung: (2014) Giessen : Laufersweiler
Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (5.619 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-112200
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2014/11220/

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Physiologisches Institut
Fachgebiet: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin
Dokumentart: Dissertation
Zeitschrift, Serie: Edition scientifique
ISBN / ISSN: 978-3-8359-6245-3
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 13.11.2014
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum: 15.12.2014
Kurzfassung auf Deutsch: In der vorliegenden Arbeit konnte eine anti-angiogene Wirkung von beta-Blockern an ES-Zellen in EBs (Tag 10) nachgewiesen werden. Dabei kam es sowohl zur signifikanten Abnahme des Vaskularisierungsgrades, als auch einer signifikanten Abnahme der Proteinexpression von CD 31 und VE-Cadherin.
Untersuchungen der Wirkung von beta-Blockern auf die ROS-Generierung sowie Expression der NOX 4 zeigten keine Signifikanz. Somit ist davon auszugehen, dass beta-Blocker keinen Einfluss auf die Generierung von ROS haben.
In weiteren Versuchen konnte eine signifikante Wirkung der beta-Blocker auf die NO-Generierung ermittelt werden. Die NO-Generierung war nach beta-Blocker-Gabe zu Beginn der Vaskulogenese signifikant vermindert. Desweiteren konnte eine signifikant verminderte Phosphorylierung der eNOS unter beta-Blockern beobachtet werden.
Das Expressionsniveau von VEGF und seinem Rezeptor VEGF-R2 konnte durch beta-Blocker ebenfalls signifikant vermindert werden. Neben der Abnahme des VEGF-R2, zeigte sich auch eine zusätzliche Abnahme seiner aktiven Form (p-VEGF-R2). Die FGF 2 Expression wurde ebenfalls herunter reguliert, eine Mitwirkung von FGF 2 in diesem Signalweg ähnlich dem von VEGF ist daher anzunehmen. Bei PDGF-BB hingegen, kam es hingegen nach beta-Blocker-Applikation zu keiner signifikanten Veränderung des Expressionsniveaus.
Zudem waren beta-Blocker in der Lage das Expressionsniveau der Axon Guidance Proteinen NRP 1 und Plexin B1 signifikant herabzusetzen. Die Expression von HiF-1alpha, einem Stimulator der VEGF-Expression zeigte an Tag 10 ebenfalls eine signifikante Verminderung.
Kurzfassung auf Englisch: In the present study, the anti-angiogenic effect of beta-blockers in 10 days old embryonic bodies derived from mouse embryonic stem cells was investigated. In this context, a strong decrease in vasculature development was observed; as well other vascular protein markers e.g. CD-31 and VE-cadherin were also significantly down regulated. It was also seen that beta-Blockers have no influence on ROS generation and expression of NOX4. This rules out any role of beta-Blockers induced ROS on embryonic vasculature development.
Further experiments showed a significant decrease role of beta-blockers induced NO production. NO generation was blocked or reduced after addition of beta-blockers. It was also observed that beta-Blockers treatment influences the phosphorylation of eNOS, which is necessary for NO production.
The expression level of VEGF and its receptor VEGF-R2 was also significantly down regulated after treatment with beta-Blockers. Furthermore the phosphorylation of VEGF-R2 was also reduced after treatment, which is necessary for active functioning of the receptor. Interestingly, FGF-2 expression was also down regulated after treatment with beta-blockers, which suggests that FGF-2 has similar role like VEGF, while PDGF-BB expression remained unchanged after treatment.
Axon guidance proteins such as NRP-1 and Plexin B1 were also significantly down regulated after treatment of EBs with beta-Blockers. Expression levels of HIF-1alpha, a VEGF expression stimulator were also down regulated after treatment.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand