Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Sounds of India : die Rezeption indischen Instrumentalkolorits bei Rockjazz-Gitarristen

Szegedi, Márton


Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (287 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-106962
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2014/10696/

Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Fachgebiet: Externe Einrichtungen
DDC-Sachgruppe: Musik
Dokumentart: Aufsatz
Zeitschrift, Serie: Samples ; 11; 03
ISBN / ISSN: 2146766-3
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum: 07.02.2014
Kurzfassung auf Deutsch:
Kurzfassung auf Englisch: Indian music and jazz first encountered one another in 1957; however, Indian music first achieved popularity in 1965 when George Harrison played the sitar in the Beatles song »Norwegian Wood (This Bird Has Flown)«. Both jazz and rock musicians subsequently began to incorporate Indian elements into their music; pop culture simultaneously experienced an »India boom«. Among jazz-related genres, fusion — itself a hybrid form — most readily absorbed elements of popular music; thus, Indian elements can be found particularly often in the work of rock/jazz musicians. This study considers the reception of Indian music by fusion uitarists, with particular emphasis on instrumentation.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand