Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

„Die Deutschen sind Menschen“ : Leon Kruczkowskis Drama „Niemcy“ zwischen Schematismus und Modernität

Ibler, Reinhard


Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (397 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-95968
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2013/9596/

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Fachgebiet: Slavistik
DDC-Sachgruppe: Literatur in anderen Sprachen
Dokumentart: Aufsatz
Zeitschrift, Serie: Spiegel der Forschung 30 (2013) Nr. 1 ; S. 56-63
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2013
Publikationsdatum: 05.06.2013
Kurzfassung auf Deutsch: Mit den besonders auch für Polen so fatalen deutschen Verbrechen des Holocaust und des Zweiten Weltkriegs war das auch vorher schon schwierige Verhältnis zwischen den beiden Völkern an einem Tiefpunkt angelangt. In der polnischen Literatur jener Jahre herrscht ein fast durchweg negatives Bild von den Deutschen vor. Zu den wenigen Ausnahmen zählt Leon Kruczkowskis Drama Niemcy, das bei der Frage nach Schuld und Verantwortung der Deutschen eine differenziertere Betrachtungsweise einfordert.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand