Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Nachrichten der Giessener Hochschulgesellschaft 34 (1965)


Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (20.196 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-101977
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2013/10197/

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Justus-Liebig-Universität; Giessener Hochschulgesellschaft
Fachgebiet: Universität
DDC-Sachgruppe: Allgemeines, Wissenschaft
Dokumentart: Journal (Komplette Ausgabe eines Zeitschriftenheftes)
Zeitschrift, Serie: Nachrichten der Giessener Hochschulgesellschaft ; 34
ISBN / ISSN: 206974-x
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1965
Publikationsdatum: 14.11.2013
Kurzfassung auf Deutsch: Richard Kepp: Aktuelle Probleme der Hochschulreform.
Rudolf Mosebach und Richard Weyl: Walther Klüpfel (1888-1964).
Max Frimmer: In memoriam Werner Grab.
Wulf Emmo Ankel: In memoriam Harald Teichmann (1924-1965).
Margret Boveri: Reinhard Dohrn. Ein Leben für die Zoologische Station Neapel.
Mit einem Nachwort von Wulf Emmo Ankel.
Walter Boguth: Über die Wirkungsweise des Vitamin E.
Hichard Kepp: Die Entwicklung der Universitäts-Frauenklinik Gießen.
Hermann Goecke: Wandel in Gynäkologie und Geburtshilfe im Laufe der letzten
50 Jahre.
Harald Uhlig: Das Neue Schloß als Geographisches Institut. Frühe geographische
Vorlesungen. Die Gießener Geographen Robert von Schlagintweit und Wilhelm Sievers.
Hermann Lautensach: Grußworte der ehemaligen Gießener Geographen.
Wolfgang Panzer: Fritz Klute - der Lehrer, Forscher und Künstler.
Walther Manshard: Landbesitz in Tropisch-Afrika. Ein Beitrag zur geographischen
Analyse der Agrarverfassungen.
Klaus-Detlev Grothusen: Zehn Jahre Osteuropaforschung in Gießen.
Angelicus Kropp: Oratio Mariae ad Bartos. Ein koptischer Gebetstext aus den
Gießener Papyrus-Sammlungen.
Hans Wilhelm Klein: Lateinisches und Romanisches in den Reichenauer Glossen.
Hans Schabram: Andreas und Beowulf. Parallelstellen als Zeugnis für literarische
Abhängigkeit.
Günter Neumann: Russennorwegisch und Pidginenglisch. Beobachtungen zum Bau von Behelfssprachen.
Wilhelm Albert von Brunn: Kelten, Germanen und Slawen im südöstlichen Mitteleuropa. Eine archäologische Bilanz.
Hans-Dietrich Kahl: Der Übergang von der Antike zum Mittelalter im Lebensgang
des Cassiodorus Senator.
Klaus Zernack: Preußen als Problem der osteuropäischen Geschichte.
Bericht.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand