Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Mit Kunst Geschichte entdecken : Ein Fernmeldebunker im Blickfeld außerschulischen Lernens

Mohr, Anja


Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (1.948 KB)


Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2011/8121/

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Fachgebiet: Kunstpädagogik
DDC-Sachgruppe: Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Dokumentart: Aufsatz
Zeitschrift, Serie: Spiegel der Forschung 28 (2011) Nr. 1 ; S. 56-65
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2011
Publikationsdatum: 04.05.2011
Kurzfassung auf Deutsch: Die ästhetisch-künstlerische Erforschung eines kulturhistorischen Ortes, eines ehemaligen,
heute denkmalgeschützten Fernmeldebunkers aus dem Zweiten Weltkrieg, durch Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Gießen-Ost steht im Mittelpunkt eines Schulprojektes,
das von der Stadt Gießen im Rahmen des Wettbewerbs „Gießen – Stadt der jungen
Forscher 2010“ gefördert wurde. Das Besondere des Projektes liegt auch in der engen interdisziplinären Verknüpfung von drei Institutionen: dem Institut für Kunstpädagogik der Justus-Liebig-Universität Gießen, der Gesamtschule Gießen-Ost und dem Musik- und Kunstverein Gießen, der heute seinen Sitz in dem Bunker hat.