Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2010/7656/


Umsiedlungen am Yangtze – ein Erfolg? : Ausmaß und Folgen des Landnutzungswandels in der Drei-Schluchten-Region

Seeber, Christoph ; King, Lorenz


pdf-Format: Dokument 1.pdf (1.159 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Fachgebiet: Geographie
DDC-Sachgruppe: Geografie, Reisen
Dokumentart: Aufsatz
Zeitschrift, Serie: Spiegel der Forschung 27 (2010) Nr. 1 ; S. 50-63
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum: 17.06.2010
Kurzfassung auf Deutsch: Die Errichtung des Drei-Schluchten-Staudamms am Yangtze hat weit reichende
Auswirkungen auf die Ökosysteme und die lokale Bevölkerung. Zur Erfassung der
Landnutzungsdynamik über einen Zeitraum von zwanzig Jahren (1987-2007), von
der politischen Durchsetzung bis zur Fertigstellung des Drei-Schluchten-Projekts,
wurden Satellitenbilder klassifiziert und miteinander verglichen. Hierbei zeigte sich,
dass gerade in der Region, die direkt von der Aufstauung und lokalen Umsiedlungen
betroffen ist, die Landnutzungsänderungen besonders gravierend sind.