Two heavy-bodied and five light-bodied materials can be mixed in different ways. Mixing by hand, manuel mix stically, electric mix statically and „Pentamix“ static mixing system have been examined comparatively. No material could be tested for all mixing procedures. Generally it couldnt be shown that the mix statically is superior concerning the tensile strength to mixing by hand. Further it also coulnt be shown that the elecric mix statically produces better results than the manual mix stically.
With a selection of three materials it has been tested how a considerably higher speed of 400 mm/min has an effect on the tensile strength of these materials. The three examined materials show significant higher results for tensile strength with the higher speed. The recommendation of other studies to remove a precition impression rather fast can be confirmed by this study concerning improved tensile strenght.">
 

Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-59745
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2008/5974/


Reißfestigkeitsprüfung zahnärztlicher Abformsilikone unter Berücksichtigung von Reißgeschwindigkeit und Anmischmethoden

Dreyer, Christian


pdf-Format: Dokument 1.pdf (1.771 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Medizinisches Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Poliklinik für zahnärztliche Prothetik
Fachgebiet: Zahnmedizin
DDC-Sachgruppe: Medizin
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 28.05.2008
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum: 18.06.2008
Kurzfassung auf Deutsch: In dieser dreiteiligen in-vitro Untersuchung wurden acht zähfließende und siebenundzwanzig dünn- bis mittelfließende Silikonabformmaterialien auf ihre Reißfestigkeit überprüft. Hierbei wurde für jede Prüfgruppe jeweils zehn DIN- genormte Prüfkörper hergestellt. Mittels standarisiertem Reißprüfverfahren wurden diese Materialien bei einer Reißgeschwindigkeit von 20 mm/min bis hin zum Materialbruch auseinander gezogen. Es konnte gezeigt werden, dass die additionsvernetzten Materialien eine höhere Reißfestigkeit aufwiesen als die kondensationsvernetzten. Weiterhin sind die untersuchten zähfließenden Materialien weniger reißfest als die meisten dünnfließenden Materialien. Die additionsvernetzten dünnfließenden Materialien Aquasil Ultra XL und Aquasil Ultra Monophase sowie Express Ultra Light Body eignen sich in Bezug auf ihre Reißfestigkeit gut für die Präzisionsabformung.

Zwei zähfließende und fünf dünn- bis mittelfließende Materialien sind auf verschiedene Weise anmischbar. Handmischung, manuelle Statikmischung, elektrische Statikmischung und Pentamix wurden vergleichend untersucht. Kein Material konnte für alle Mischvarianten geprüft werden. Es konnte nicht generell gezeigt werden, dass die Statikmischung der Handmischung in Bezug auf Reißfestigkeit überlegen ist. Ferner konnte auch nicht gezeigt werden, dass eine elektrisch betriebene Statikmischung bessere Ergebnisse liefert als die manuelle Statikmischung.

An Hand einer Auswahl von drei Materialien wurde überprüft, inwieweit sich eine deutlich erhöhte Reißgeschwindigkeit von 400 mm/min auf die Reißfestigkeit dieser Materialien auswirkt. Die drei untersuchten Materialien weisen für die höhere Reißgeschwindigkeit signifikant höhere Reißfestigkeitswerte auf. Die Empfehlung anderer Studien, eine Präzisionsabformung möglichst zügig zu entformen, kann durch diese Studie in Bezug auf verbesserte Reißfestigkeit bestätigt werden.
Kurzfassung auf Englisch: In this three- pieced in vitro examination eight heavy-bodied and twenty-seven lightto
medium- bodied silicone impression materials have been testet concerning there
tensile strength. For each testet group ten DIN- standardized test bodies habe been
produced . Using standardized test procedures for tensile strength these materials
have been pulled wiht a speed of 20 mm/min until the material tore. It could be shown
that the addition- reaction silicone impression materials had a higher tensile strength
than the condensation- reaction materials. The examined heavy-bodied materials are
furthermore less tearproof then most of the light-bodied materials. Concerning the
addition- reaction light-bodied materials "Aquasil Ultra XL" and "Aquasil Ultra
Monophase" as well as "Express Ultra Light Body" can be used well for the pecision
impression.

Two heavy-bodied and five light-bodied materials can be mixed in different ways.
Mixing by hand, manuel mix stically, electric mix statically and „Pentamix“ static
mixing system have been examined comparatively. No material could be tested for all
mixing procedures. Generally it couldnt be shown that the mix statically is superior
concerning the tensile strength to mixing by hand. Further it also coulnt be shown
that the elecric mix statically produces better results than the manual mix stically.

With a selection of three materials it has been tested how a considerably higher
speed of 400 mm/min has an effect on the tensile strength of these materials. The
three examined materials show significant higher results for tensile strength with the
higher speed. The recommendation of other studies to remove a precition impression
rather fast can be confirmed by this study concerning improved tensile strenght.