Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-48336
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2007/4833/


Ludwig Franz Alexander Winther (1812-1871) : erster ordentlicher Professor für Pathologie der Gießener Ludwigsuniversität

Ludwig Franz Alexander Winther (1812 -1871) : first full Professor of Pathology at the University of Giessen

Schmalenbeck, Katrin Ursula


pdf-Format: Dokument 1.pdf (2.779 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Geschichte der Medizin
Fachgebiet: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 04.07.2007
Erstellungsjahr: 2007
Publikationsdatum: 19.09.2007
Kurzfassung auf Deutsch: Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um eine bioergographische Studie über Ludwig Franz Alexander Winther, den ersten ordentlichen Professor für pathologische Anatomie der Universität Gießen.

Seine Publikationen spiegeln seine nach den Maßstäben der Zeit moderne und gewissenhafte wissenschaftliche Arbeitsweise wieder. Die Vorlesungsskripte zeugen von umfassendem und aktuellem Wissen. Deshalb kann festgehalten werden, dass Winther ein naturwissenschaftlich orientierter Mediziner und der erste Vertreter für Pathologie an der Universität Gießen war.
Kurzfassung auf Englisch: This dissertation is about Ludwig Franz Alexander Winther, the first full professor of pathological anatomy and therapy at the university of Gießen. Winther combined both: ophthalmology and pathology. His publications show a modern and conscientious scientific work. His note books reflect that his knowledge was up-to-date.

So Winther may be named as member of the first generation of natural scientific orientated physicians and as the first regular representative of pathology at the university of Gießen.