Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-38960
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2007/3896/


Untersuchung des akuten Effektes der transmyokardialen Laserrevaskularisation am ischämischen Myokard des Schweines mittels regionaler Sauerstoffpartialdruckmessung

Bossler, Marita


pdf-Format: Dokument 1.pdf (1.367 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): TMLR , Sauerstoffpartialdruckmessung , Clark-Elektrode , Schweinemyokard , Kurzzeiteffekt
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Zentrum für Chirurgie, Anaesthesiologie und Urologie
Fachgebiet: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 25.09.2006
Erstellungsjahr: 2005
Publikationsdatum: 04.01.2007
Kurzfassung auf Deutsch: Im Stadium der terminalen KHK sind Patienten für herkömmliche medizinische Therapien wie PTCA oder Bypass-Operation aufgrund des katastrophalen Gefäßstatus´nicht mehr zugänglich. Um die Lebensqualität dieser Patienten zu verbessern, bietet sich die Möglichkeit eines indirekten Revaskularisationsverfahrens, der transmyokardialen Laserrevaskularisation (TMLR).

In der vorliegenden Dissertation wird der akute Effekt der TMLR am ischämischen Myokard des Schweines mittels regionaler Sauerstoffpartialdruckmessung beschrieben. Die Messungen erfolgten mit einer Clark-Elektrode vom Oberflächentyp von Kessler und Lübbers. Die 35 Versuchstiere wurden in Kontroll- und Interventionsgruppe unterteilt. Bei beiden Gruppen wurden Messungen vor und nach Okklusion des Koronargefäßes durchgeführt, in der Interventionsgruppe zudem Messungen nach TMLR. Die Ergebnisse zeigen, dass die TMLR zu einer Durchblutungs- und damit zu einer Sauerstoff-Versorgungssteigerung des ischämischen Myokardareals kurze Zeit nach Laserung führt. Der positive Kurzzeiteffekt der Methode ist dadurch bewiesen.