Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-38492
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2007/3849/


Untersuchungen zur Expression des NB1-Glykoproteins (HNA-2a, CD177) auf neutrophilen Granulozyten gesunder Personen, ausgewählter Patientenkollektive und Neugeborener

Studies concerning the expression of NB1-glycoprotein (HNA-2a, CD177) on neutrophil granulocytes from healthy individuals, selected collectivs of patients and newborns

Göhring-Frischholz, Katrin Carmen


pdf-Format: Dokument 1.pdf (3.080 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): NB1 , HNA-2a , CD177 , G-CSF , Nabelschnurblut , Proteinexpression
Freie Schlagwörter (Englisch): NB1 , HNA-2a , CD177 , G-CSF , cord blood , protein expression
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Klinische Immunologie und Transfusionsmedizin
Fachgebiet: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 18.10.2006
Erstellungsjahr: 2006
Publikationsdatum: 11.01.2007
Kurzfassung auf Deutsch: Ziele: Ziel der Untersuchungen ist es herauszufinden, ob die NB1-Expression durch G-CSF, Infektionserkrankungen (viral, bakteriell), Polyzytämia vera und bei Neugeborenen beeinflußt wird.

Material und Methoden: Neutrophile wurden aus EDTA-Blut isoliert, eine indirekte Immunfluoreszenz durchgeführt und mittels Durchflußzytometrie die NB1-Expression bestimmt.

Ergebnisse und Schlußfolgerung:

1. Es zeigt sich eine signifikante Steigerung der NB1-Expression auf Neutrophilen von Patienten mit schweren bakteriellen Infektionen, nach Applikation von G-CSF bei gesunden Personen und bei Patienten mit Polyzythämia vera im Vergleich zu Neutrophilen von gesunden Personen. Auch bei Patienten mit rheumatoider Arthritis ist die NB1-Expression höher als bei Gesunden, allerdings deutlich geringer als bei den oben genannten Gruppen. Der Anteil der NB1-exprimierenden Neutrophilen nimmt bei schweren bakteriellen Infektionen und nach an mehreren Tagen erfolgter Gabe von G-CSF zu. Chronische Virushepatitiden als Beispiel für virale Infektionen zeigen keinen signifikanten Einfluß auf die NB1-Expression.

2. NB1 wird auf Neutrophilen aus Nabelschnurblut im Vergleich zu Neutrophilen von Erwachsenen signifikant vermehrt exprimiert. Auch der Anteil der NB1-exprimierenden Zellen ist in Nabelschnurblut signifikant höher als bei gesunden Erwachsenen. Die NB1-Expression auf Granulozyten aus Nabelschnurblut ist bei Mädchen höher als bei Jungen und bei Neugeborenen mit vorzeitigem Blasensprung höher als bei Neugeborenen ohne perinatale Komplikationen.

3. Die Expressionssteigerung von NB1 auf Neutrophilen nach Gabe von G-CSF und bei schweren bakteriellen Infektionen mit gleichzeitig erhöhten Konzentrationen von G-CSF im Plasma weist auf einen Einfluß von G-CSF auf die NB1-Expression hin. Auch die vermehrte Expression bei PV-Patienten kann auf einem Effekt von G-CSF beruhen, da eine Überempfindlichkeit der Vorläuferzellen auf hämatopoetische Wachstumsfaktoren als Ursache der Erkrankung vermutet wird.

4. Die quantitative Bestimmung der NB1-Expression auf Neutrophilen mittels Durchflußzytometrie eignet sich nicht als Laborparameter für eine frühzeitige Diagnose einer Infektion bei Neugeborenen, da bei Neugeborenen bereits eine hohe NB1-Expression vorliegt und die Durchführung für die klinische Routine noch zu aufwendig ist. Zudem traten nur bei wenigen der untersuchten Kinder postpartal Infektionen auf, so daß zur Klärung höhere Fallzahlen untersucht werden müßten.

5. Die Expressionssteigerung von NB1 bei bakteriellen Infektionen und nach Gabe von G-CSF läßt auf eine wesentliche Funktion des NB1-Glykoproteins in der Abwehr vorwiegend bakterieller Infektionen schließen. In Zusammenschau mit der Literatur liegt eine Beteiligung des NB1-Glykoproteins bei Vorgängen der Adhäsion, Phagozytose und der Hämatopoese nahe.
Kurzfassung auf Englisch: Aim: The aim of the study was to find out whether the expression of NB1-gp is affected by G-CSF, infectious diseases (viral, bacterial), polycythaemia vera and in newborns.

Material and methods: Neutrophils were isolated from EDTA-anticoagulated blood and after indirect immunofluorescence, expression was measured by flow cytometry.

Results and conclusions:

1. The expression of NB1-gp is significantly upregulated on neutrophils of patients with severe bacterial infections, after application of G-CSF to healthy people and on neutrophils of patients with polycythemia vera compared to healthy individuals. NB1 expression is increased in patients with rheumathoid arthritis compared to healthy individuals but is lower than in the groups named above. The proportion of NB1 expressing neutrophils is elevated in severe bacterial infections and after stimulation with G-CSF for several days. Chronic viral hepatitis as an example for viral infections does not significantly influence neutrophil NB1 expression.

2. NB1 expression is significantly elevated on neutrophils separated from cord blood compared to neutrophils from adults. Also the proportion of NB1-expressing cells is significantly higher in cord blood than in blood of healthy adults. NB1-expression on neutrophils from cord blood is higher in female than in male newborns and more elevated in cases with premature rupture of the amniotic membrane than in cases without perinatal complications.

3. The increased expression of NB1 on neutrophils after stimulation with G-CSF and in severe bacterial infections is associated with elevated G-CSF levels in plasma and therefore suggests an influence of G-CSF on the expression of NB1-gp. The upregulation of NB1 expression in patients with polycythemia vera also may be an effect of G-CSF since hypersensitivity of progenitor cells to hematopoietic growth factors is thought to be an important reason of polycythemia vera.

4. Quantitative determination of NB1 expression by flow cytometry is not a suitable marker for an early diagnosis of infection in newborns because newborns already show an elevated NB1 expression and feasibility still is to complicated for routine diagnostic. Owing to very low numbers of newborns developing postpartal infections more cases should be studied.

5. The significantly increased NB1 expression in cases of bacterial infections and after application of G-CSF suggests an essential function of the NB1-gp in the defence mainly of bacterial infections. Regarding the present literature a role of NB1 in the processes of adhesion, phagocytosis and hematopoiesis seems to be obvious.