Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2006/3134/


Humusbilanzierung im ökologischen Landbau

Leithold, Günter ; Brock, Christopher


pdf-Format: Dokument 1.pdf (276 KB)

Der Vortrag wurde im Rahmen des Fachgespräches "Systembewertung im ökologischen Landbau" 14./15. April 2005 in Freising gehalten.

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Humusbilanzierung , ökologischer Landbau , Methodenvergleich , Dauerfeldversuche , Stickstoffbilanz
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Professur für Organischen Landbau
Fachgebiet: Agrarwissenschaften und Umweltmanagement
DDC-Sachgruppe: Landwirtschaft
Dokumentart: Vortrag / Paper (Konferenz, Workshop)
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2005
Publikationsdatum: 28.07.2006
Kurzfassung auf Deutsch: Es wird über die Grundsätze sowie die aktuellen Methoden der Humusbilanzierung berichtet sowie herausgestellt, dass konventionelle Humusbilanzmethoden bei Anwendung in Betrieben des ökologischen Landbaus keine plausiblen Resultate liefern. Der Bedarf des Bodens an organischer Substanz in Öko-Betrieben wird mit Humusbilanzmethoden, die für konventionelle Bewirtschaftungsbedingungen abgeleitet wurden, unterstützt, so dass diese Methoden gewöhnlich eine erhebliche Überversorgung der Ackerböden mit Humus signalisieren. Es wird dargelegt, dass unter gleichen Standortbedingungen bei längerfristiger ökologischer Bodennutzung gegenüber konventioneller Bewirtschaftung ein höheres Humusreproduktionsniveau besteht, das bei der Humusbilanzierung zu berücksichtigen ist. Es werden Wege aufgezeigt, wie eine solche Methodenadaption an die Bedingungen des ökologischen Landbaus vorgenommen werden kann.