Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2006/2648/


"Diebstahl mit Todesfolge" : Strafrechtsklausur für die Erste Juristische Staatsprüfung

"Theft leading to death" : Mock-examination paper in criminal law for the First State Examination in Law

Hauck, Pierre


pdf-Format: Dokument 1.pdf (74 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Strafrechtsvergleichung
Fachgebiet: Rechtswissenschaft
DDC-Sachgruppe: Recht
Dokumentart: Semesterarbeit, Studienarbeit
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2005
Publikationsdatum: 16.01.2006
Kurzfassung auf Deutsch: Die Klausuraufgabe aus dem Strafrecht für die Erste Juristische Staatsprüfung behandelt zum einen Fragen der Rechtfertigung und der Irrtumslehre, eingekleidet in die Prüfung von Körperverletzungs- und Tötungsdelikten. Zum anderen stellt sie die Anforderung an den Prüfling, eher entlegene Tatbestände in das Rechtsgutachten einzubeziehen. Am Ende der Arbeit werden Fragen des Beweisrechts behandelt.
Kurzfassung auf Englisch: This mock-examination paper in criminal law for the First State Examination in Law concerns issues of justification and the doctrine of mistake of fact within the scrutiny of offences of bodily harm and those against life on the one hand. On the other hand the paper challenges the candidate to cover more remote offences as well. In the end, the paper deals with aspects of the law of criminal evidence.