Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2005/2541/


Klimazonierung von Georgien : Dokumentation und Kritik bestehender Klimaklassifikationen anhand von langjährigen Klimadaten und mittels eines Geographischen Informationssystems

Climate zoning of Georgia : Documentation and critique of existing climate classifications on the basis of longstanding climate data and with a Geographic Information System

Schäfer, Michael Christian


pdf-Format: Dokument 1.pdf (3.523 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Klima , Klimazonierung , Georgien , GIS
Freie Schlagwörter (Englisch): Climate , Climate Zoning , Georgia , GIS
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Zentrum für internationale Entwicklungs- und Umweltforschung (ZEU), Sektion 1: Nutzung natürlicher Ressourcen und Umweltsicherung
Fachgebiet: Zentrum für internationale Entwicklungs- und Umweltforschung
DDC-Sachgruppe: Geografie, Reisen
Dokumentart: Semesterarbeit, Studienarbeit
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2003
Publikationsdatum: 07.12.2005
Kurzfassung auf Deutsch: Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Klimazonierung des südkaukasischen Staates Georgien. Basierend auf Klimadaten von 1961 bis 1990 für 101 Klimastationen wird innerhalb eines Geographischen Informationssystems (GIS) die räumliche Temperatur- und Niederschlagsverteilung berechnet und eine Klimazonierung durchgeführt. Bestehende Klimazonierungen und Klimaklassifikationen werden dokumentiert und verglichen.

In Georgien treten mit einer Staatsfläche von 69.700 km² auf kleinem Raum viele unterschiedliche Klimate auf. Klar erkennbare Klimascheide ist das Surami-Gebirge, das den Großen Kaukasus mit dem Kleinen Kaukasus verbindet und den maritim geprägten feuchten Westen vom kontinentalen trockenen Osten abgrenzt.
Kurzfassung auf Englisch: Climate Zoning of the South-Caucasian state Georgia is the objective of this work. On the basis of longstanding climate data for 101 climate stations a temperature and a precipitation map are interpolated with a Geographic Information System (GIS). Existing climate zonings and classifications are documented and compared. Basis for the comparison of global and regional climate zonings is a calculated climate map.

Georgia has very different climate zones. The Surami-Mountains which connect the Great with the Small Caucasus are an obvious climate border and divide the maritim wet West-Georgia from the continental dry East-Georgia.