Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2005/2537/


Renommierte Künstler zu Gast in Gießen : Projektseminar „Kunstgeschichte und zeitgenössische Kunst“ verbindet seit zehn Jahren Theorie und Praxis

Olbrych, Claudia


pdf-Format: Dokument 1.pdf (307 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Neuer Kunstverein Giessen
Fachgebiet: Externe Einrichtungen
DDC-Sachgruppe: Künste, Bildende Kunst allgemein
Dokumentart: Aufsatz
Zeitschrift, Serie: Spiegel der Forschung 22 (2005) Nr. 1/2 ; S. 84-89
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2005
Publikationsdatum: 06.12.2005
Kurzfassung auf Deutsch: Ein Projektseminar besonderer Art findet seit zehn Jahren regelmäßig an der Justus-Liebig-Universität
Gießen unter der Leitung von Prof. Dr. Marcel Baumgartner in der Kunstgeschichte
statt: Seit dem Wintersemester 1995/96 erhalten Studierende dieses theoretisch ausgerichteten
Faches nicht nur Einblicke in die Praxis des Ausstellungswesens, sondern sie übernehmen selbst
alle Aufgaben und Arbeiten, die zur Vorbereitung und Durchführung einer professionell gemachten
Kunstausstellung gehören. Ergebnis ist eine Ausstellungsreihe mit Begleitpublikationen
unter dem Titel 'Kunstgeschichte und zeitgenössische Kunst', die im Laufe der Jahre unter anderem
so bekannte zeitgenössische Künstler wie Adrian Schiess, Felix Droese, Marko Lehanka
und Tamara Grcic nach Gießen geführt hat.