Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2005/2533/


Der Tsunami als Friedensbringer?

Schuck, Christoph


pdf-Format: Dokument 1.pdf (376 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Politikwissenschaft, Professur für internationale Beziehungen und Außenpolitik
Fachgebiet: Politikwissenschaft
DDC-Sachgruppe: Politik
Dokumentart: Aufsatz
Zeitschrift, Serie: Spiegel der Forschung 22 (2005) Nr. 1/2 ; S. 60-65
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2005
Publikationsdatum: 06.12.2005
Kurzfassung auf Deutsch: Als am 26. Dezember 2004 eine der schlimmsten Katastrophen seit Menschengedenken über
große Teile Südostasiens hereinbrach, war die Kenntnis über den seit Jahrzehnten tobenden
Bürgerkrieg in Aceh zumindest außerhalb Indonesiens begrenzt. Dass sich dies in den folgenden
Monaten auch aufgrund der Präsenz ausländischer Hilfskräfte vor Ort zu ändern schien,
mag bei aller Tragik den wohl einzigen positiven Aspekt des Tsunamis darstellen. Durch die Internationalisierung
der Bürgerkriegsregion, so hofften die Überlebenden, sei eine Chance gegeben,
endlich einen nachhaltigen Friedensschluss zwischen der indonesischen Regierung und der
Rebellenbewegung GAM (Gerakan Aceh Merdeka, Bewegung für ein unabhängiges Aceh) zu
erzielen.