Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-21853
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2005/2185/


Untersuchungen zur Neutralisation eines energetischen (H-)–Strahls in einem EZR–Plasmatarget

Schönfeld, Andreas


pdf-Format: Dokument 1.pdf (4.487 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Neutralstrahlerzeugung , H- , Plamaneutralisierer , EZR-Target
Freie Schlagwörter (Englisch): neutral beams , H- , plasma neutralizer , ECR target
PACS - Klassifikation: 34.70.+e 5
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Atom- und Molekülphysik
Fachgebiet: Physik
DDC-Sachgruppe: Physik
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 20.05.2005
Erstellungsjahr: 2005
Publikationsdatum: 01.06.2005
Kurzfassung auf Deutsch: Es wurde die Neutralisation eine negativen Wasserstoffstrahls (H-) in einem EZR-Plasmatarget untersucht. Dabei wurde erstmalig versucht, aus einem (H-)–Ionenstrahl durch Umladung in einem Plasmatarget Neutralstrahlen zu erzeugen.
Als Plasmatarget wurde eine modifizierte 2,45 GHz-EZR-Ionenquelle verwendet.
Genauer an das dieses Target angepasste Rechnungen zeigen, dass in dem verwendeten Aufbau nur ein Wirkungsgrad von etwa 52% bis 62% zu erwarten ist. Dies liegt zwar merklich unter den idealen Erwartungen an ionische Targets von über 80%, fuer ein 'proof of concept' reicht es jedoch aus.

Die rechnerischen Erwartungen konnten experimentell grösstenteils bestätigt werden. Insbesondere konnte eine signifikante Steigerung des Neutralteilchenstroms durch die Umladung im Plasmatarget, gegenüber der im Gastarget, erziehlt werden.