Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2004/1932/


Neuer Test zum Nachweis von Darmkrebs : Von der Grundlagenforschung zur klinischen Anwendung - Krebszellennachweis anhand von Tumor M2-PK

Hardt, Philip D. ; Mazurek, Sybille ; Klör, Hans-Ulrich ; Eigenbrodt, Erich


pdf-Format: Dokument 1.pdf (582 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Biochemie am Fachbereich Veterinärmedizin; Gastroenterologischen Arbeitsgruppe der Medizinischen Klinik und Poliklinik III
Fachgebiet: Medizin
DDC-Sachgruppe: Medizin
Dokumentart: Aufsatz
Zeitschrift, Serie: Spiegel der Forschung 21 (2004) Nr. 1/2 ; S. 20-21
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2004
Publikationsdatum: 17.12.2004
Kurzfassung auf Deutsch: Wissenschaftler der Universität Gießen haben im renommierten Fachmagazin 'British Journal of
Cancer' einen zukunftsweisenden neuen Test vorgestellt, der in Stuhlproben Krebszellen anhand
des Enzyms Tumor M2-PK (Tumor M2-Pyruvatkinase) aufspürt. Das 'British Journal of
Cancer' gehört zu der berühmten 'Nature Publishing Group' und gilt auf dem Gebiet der Onkologie
als eine der weltweit führenden Fachzeitschriften für die Krebsdiagnostik und -therapie.
Der neue Test zum Nachweis von Darmkrebs ist das Ergebnis einer äußerst erfolgreichen Kooperation
zwischen dem Institut für Biochemie am Fachbereich Veterinärmedizin der Universität
Gießen, der Gastroenterologischen Arbeitsgruppe der Medizinischen Klinik und Poliklinik III des
Universitätsklinikums Gießen und der Firma ScheBo Biotech AG aus Gießen.