Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Gletscherwasserressourcen der Issyk-Kul-Region (Kirgistan), ihr gegenwärtiger und zukünftiger Zustand

Dickich, A. N.


Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (1.819 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-18557
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2004/1855/

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Geologie, Abt. Glaziologie, Nationale Akademie der Wissenschaften der Republik
Fachgebiet: Zentrum für internationale Entwicklungs- und Umweltforschung
DDC-Sachgruppe: Geografie, Reisen
Dokumentart: ResearchPaper
Zeitschrift, Serie: Discussion papers / Zentrum für Internationale Entwicklungs- und Umweltforschung ; 19
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2004
Publikationsdatum: 15.11.2004
Kurzfassung auf Deutsch: Das Ziel des Forschungsprojektes besteht darin, die Ursachen und Auswirkungen der zunehmenden Wasserverknappung und Verschlechterung der Wasserqualität in den Trockengebieten Zentralasiens zu untersuchen. Die Untersuchungen werden vergleichend in vier abflusslosen Beckenbereichen vorgenommen: im Aralsee-Becken, Ili-Balchaš-Becken, Issyk-Kul´-Becken und Tarim-Becken. Die Untersuchung von A. N. Dikich ist Teil der Arbeiten zum Issyk-Kul´-Becken. Sie steht in enger Verbindung zu den Untersuchungen von Dr. V. V. Romanovskij, Hydrologe und Leiter des Labors am "Institut für Wasserprobleme und Hydroelektroenergie" der Kirgisischen Akademie der Wissenschaften in Biškek, der sich allgemein mit dem Aufkommen und der Nutzung der Wasserressourcen im Issyk-Kul´-Becken beschäftigt und dabei das Abflussverhalten der Flüsse im Becken sowie die Seespiegelschwankungen des Issyk-Kul´ untersucht. Die Arbeiten hierzu sollen zu einem späteren Zeitpunkt publiziert werden.
Lizenz: Lizenz-Logo  Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerziell, Keine Bearbeitung