Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2004/1681/


Eine kritische Beurteilung des Outsourcings von IV-Leistungen

Jäger-Goy, Heidi


pdf-Format: Dokument 1.pdf (370 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Kostenreduzierung , Fixkostenumwandlung , Ressourcenfreisetzung , Abhängigkeitsverhältnis , Irreversibilität , Komplexitätssteigerung
Freie Schlagwörter (Englisch): Outsourcing , Professional Service , System Integration , Facility Management , System Management , CoSourcing
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Professur für BWL und Wirtschaftsinformatik, Univ. Giessen; Lehrstuhl für Allg. BWL und Wirtschaftsinformatik, Univ. Mainz
Fachgebiet: Wirtschaftswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Management (BWL)
Dokumentart: ResearchPaper (Forschungsbericht, Arbeitspapier)
Zeitschrift, Serie: Arbeitspapiere WI ; 07 / 1998
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1998
Publikationsdatum: 27.08.2004
Kurzfassung auf Deutsch: Bestehende Probleme innerhalb der Informationsverarbeitung (IV), wie z. B. steigende IV-Kosten, führen in vielen Unternehmen zu Überlegungen, bisher selbst erbrachte IV-Leistungen an externe Dienstleister zu übertragen. Ein solches Vorgehen, das als „Outsourcing“ bezeichnet wird, ist mit einer Vielzahl von Chancen und Risiken für das jeweilige Unternehmen verbunden. In den Publikationen zum Outsourcing werden diese sehr unterschiedlich dargestellt und beurteilt. Das bestehende Defizit an einer umfassenden und kritischen Beurteilung des Outsourcings von IV-Leistungen soll durch den vorliegenden Beitrag verringert werden. Neben den Problembereichen und den Erfolgsfaktoren werden finanzielle, strategische und sonstige Chancen sowie strategische, personalpolitische und sonstige Risiken des Outsourcings von IV-Leistungen darstellt.