Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2004/1628/


Wissensmanagement – Grundlagen und IT-Instrumentarium

Gassen, Helga


pdf-Format: Dokument 1.pdf (690 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Wissensmanagement , Wissen , Intranet
Freie Schlagwörter (Englisch): Knowledge Management , Groupware , Data Mining , Retrieval , World Wide Web
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Professur für BWL und Wirtschaftsinformatik, Univ. Giessen; Lehrstuhl für Allg. BWL und Wirtschaftsinformatik, Univ. Mainz
Fachgebiet: Wirtschaftswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Management (BWL)
Dokumentart: ResearchPaper (Forschungsbericht, Arbeitspapier)
Zeitschrift, Serie: Arbeitspapiere WI ; 06 / 1999
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 1999
Publikationsdatum: 20.07.2004
Kurzfassung auf Deutsch: Das vorliegende Arbeitspapier untersucht den aktuellen Stand der Konzeptionen zum Wissensmanagement in Theorie und Praxis. Ziel ist es, einen systematischen und kritischen Einblick in die komplexe Thematik von Wissensmanagement in Unternehmen zu vermitteln, wobei insbesondere der Beitrag der Informationstechnologien berücksichtigt wird. Z unächst erfolgt die Klärung der begrifflichen Grundlagen sowie ein kurzer Einblick in den Ursprung der Wissensmanagementforschung. Die Verschiedenheit der Positionen, aus denen die Wissensmanagementdiskussion hervorgeht, wird im dritten Kapitel bei der Darstellung von Wissensmanagementansätzen skizziert. Hier wird ein strukturierter Überblick zu den unterschiedlichen Sichtweisen gegeben und ausgewählte Ansätze genauer betrachtet. Bei der weiteren Darstellung der Aufgaben, Phasen und Strukturen von Wissensmanagement wird eine integrative, ganzheitlich orientierte Sichtweise zugrunde gelegt. Gemeinsamkeiten und Berührungspunkte der Ansätze fügen sich zu einem verständlichen Gesamtbild vom Themenkomplex Wissensmanagement zusammen. In einem weiteren Schritt wird die Infrastruktur und das Instrumentarium von Wissensmanagement analysiert. Dazu wird auf den Beitrag der Unternehmenskultur und auf die verschiedenen organisatorischen Gestaltungsansätze eingegangen. Entsprechend der Schwerpunktsetzung des vorliegenden Arbeitspapiers wird das informationstechnologische Instrumentarium näher betrachtet und ausgewählte Informationstechnologien kritisch untersucht. Entwicklungstendenzen, offene Fragen und der Handlungsbedarf für weiterführende Forschungen bilden den Abschluß.