Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-2886
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2000/288/


Die Photochemie von Quadratsäurederivaten

Rohr, Christine


pdf-Format: Dokument 1.pdf (761 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Freie Schlagwörter (Deutsch): Photochemie , Quadratsaeurederivate
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Organische Chemie
Fachgebiet: Chemie
DDC-Sachgruppe: Chemie
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 06.10.2000
Erstellungsjahr: 2000
Publikationsdatum: 17.11.2000
Kurzfassung auf Deutsch: Die vorliegende Arbeit befaßt sich mit der Photolyse Donor-substituierter Cyclobutendione in Edelgas-Matrizes. Das Hauptaugenmerk
befindet sich dabei auf der Eignung derartiger Vorläufer als Ausgangsstoffe für die Erzeugung und spektroskopische Charakterisierung
von Donor-substituierten Acetylenen, die i.a. unter normalen Bedingungen nicht stabil sind. Untersucht wurden: Cyclobutendion (Kap.2),
Quadratsäuremonochlorid (Kap.3), Semiquadratsäureamid (Kap.4), Methyl-Semiquadratsäureamid (Kap.5) und
N,N-Dimethyl-Semiquadratsäureamid (Kap. 6).

Für alle untersuchten System konnte gezeigt werden, dass die Photolyse der Cyclobutendione über zwei Zwischenstufen - den
entsprechenden Bisketenen und Cyclopropenonen - zum gewünschten Acetylen verlaufen.
Nachfolgende Photoreaktionen der Acetylene wurden ebenfalls beschrieben. Zur Identifikation wurden für jede betrachtete Spezies
quantenmechanische Berechnungen durchgeführt. Zusätzlich wurde die C2H3N-Hyperfläche auf QCISD/6-31++G** mit den 11 stabilsten
Isomeren berechnet.