Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-524
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/1999/52/


Gesundheitsfördernde Krankenkassenpolitik : Theoretische Analyse und empirische Untersuchungen zu Möglichkeiten und Hindernissen der Integration der Gesundheitsförderung in den Handlungsbereich der gesetzlichen Krankenversicherung

Schmitz, Christian


pdf-Format: Dokument 1.pdf (4.009 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Politikwissenschaft
Fachgebiet: Politikwissenschaft
DDC-Sachgruppe: Politik
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 03.02.1999
Erstellungsjahr: 1999
Publikationsdatum: 18.02.1999
Kurzfassung auf Deutsch: Gesundheitsförderung durch Krankenkassen hat in den letzten Jahren großes öffentliches
Aufsehen erregt. Die eingangs aufgeführten Zitate aus unterschiedlichen gesellschaftlichen
und politischen Lagern sind nur einige Beispiele für den öffentlichen Zündstoff und das
enorme Potential an Kritik und satirischen Überzeichnungen, welche die 1989 erfolgte
gesundheitspolitische Aufgabenerweiterung der gesetzlichen Krankenversicherung auf die
Vorsorge und Verhütung von Krankheiten in der Folgezeit ausgelöst hat. Da die
wissenschaftlichen und praktischen Fragen einer Programmatik der Prävention von
Krankheiten und der Förderung von Gesundheit äußerst komplex sind, ließe sich allein aus
(bewußten) Mißinterpretationen genügend Stoff für eine gründliche argumentative
Aufbereitung, vor dem Hintergrund des interdisziplinären Forschungs- und Wissensstandes,
finden.