Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Ernährungsökologie : Komplexen Herausforderungen integrativ begegnen

Schneider, Katja ; Hoffmann, Ingrid ; Leitzmann, Claus


Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (604 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-87866
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2012/8786/

Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Fachgebiet: Haushalts- und Ernährungswissenschaften - Ökotrophologie
DDC-Sachgruppe: Haushaltswissenschaften
Dokumentart: Aufsatz
Zeitschrift, Serie: Spiegel der Forschung 29 (2012) Nr. 1 ; S. 44-53
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum: 13.06.2012
Kurzfassung auf Deutsch: Ernährung ist ein zentrales Grundbedürfnis der Menschen. Das alltägliche Essen und Trinken unterliegt dabei zahlreichen Einflüssen und hat verschiedenste Auswirkungen sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene. Ein Wissenschaftsgebiet, das sich mit dieser Mehrdimensionalität und Komplexität im Bereich Ernährung beschäftigt, ist die Ernährungsökologie: Um Lösungen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung erarbeiten zu können, werden die Dimensionen Gesundheit, Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft entlang der gesamten Produktkette berücksichtigt.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand