Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Effekte somatosensorischer, inflammatorischer und pharmakologischer Stimuli auf Primärzellkulturen von Strukturen des thermoafferenten und nozizeptiven Systems der Ratte

Leisengang, Stephan


Originalveröffentlichung: (2019) Giessen : VVB Laufersweiler Verlag
Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (5.253 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-148158
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2019/14815/

Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Veterinär-Physiologie und –Biochemie
Fachgebiet: Veterinärmedizin
DDC-Sachgruppe: Landwirtschaft
Dokumentart: Dissertation
Zeitschrift, Serie: Edition scientifique
ISBN / ISSN: 978-3-8359-6810-3
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 02.07.2019
Erstellungsjahr: 2019
Publikationsdatum: 09.09.2019
Kurzfassung auf Deutsch: Die Detektion thermischer und noxischer Reize aus der Umwelt dient einerseits der Aufrechterhaltung der körpereigenen Homöostase und andererseits dem Schutz des Organismus vor schädlichen Einflüssen. Hierfür verantwortlich sind hauptsächlich Rezeptoren der transient receptor potential (TRP) -Familie in freien Nervenendigungen, deren Zellkörper in den Spinalganglien (DRG) liegen. Primärzellkulturen von Spinalganglien bestehen aus Neuronen (ca. 10%), Satellitenglia-Zellen (ca. 80%) und einer geringen Anzahl an Makrophagen (ca. 1%). Mit Hilfe dieses Zellkultur-Modells lassen sich Veränderungen auf zellulärer und molekularer Ebene detailliert untersuchen.
Kurzfassung auf Englisch: Perception of temperature and pain is essential for physiological homeostasis and protection against harmful stimuli. There are specific receptors in peripheral free nerve endings, which are able to detect those stimuli. Most of them belong to the transient receptor potential (TRP) family. Cell bodies of these free nerve endings are located in the dorsal root ganglia (DRG). Primary cell cultures from rat DRG consist of neurons (10%), satellite glial cells (80%) and a small number of macrophages (1%). They are widely used to investigate nociceptors and thermosensors on a cellular and molecular level.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand