Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Museumspädagogik und geistige Behinderung : Aspekte gelungener Teilhabeprozesse im Museum

Museum Education Services and Intellectual disability : Aspects of successful participatory processes in museums

Knaup, Melanie


Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (5.180 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-147373
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2019/14737/

Bookmark bei del.icio.us


Freie Schlagwörter (Deutsch): Geistige Behinderung , Teilhabe , Bildung , Museum , Barrierefreiheit
Freie Schlagwörter (Englisch): intellectual disability , participation , education , museum , accessibility
Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Förderpädagogik und Inklusive Bildung
Fachgebiet: Erziehungswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 25.06.2019
Erstellungsjahr: 2019
Publikationsdatum: 27.06.2019
Kurzfassung auf Deutsch: Gegenstand der Arbeit ist die Auseinandersetzung mit der Frage, welche Grund-voraussetzungen und Handlungsparameter Museen und Ausstellungen erfüllen sollten, damit die kulturelle Bildungspraxis ihren Teilhabeanspruch für Menschen mit geistiger Behinderung an Orten der unterhaltsamem Freizeitgestaltung sowie auch der Wissensvermittlung einlösen kann bzw. welche sinnlichen und sinnstiftenden Erfahrungen den Wahrnehmungs- und Aneignungsprozess von Menschen mit geistiger Behinderung im Sinne eines erlebnisorientierten Lernens unterstützen.
Kurzfassung auf Englisch: The subject of the work are the examination of the basic prerequisites and parameters which museums and exhibitions should fulfill, so that the cultural education practice can redeem participation rights for people with mental disabilities in institutions of entertaining leisure activities as well as knowledge transfer. In addition the questions is, which sensuous and meaningful expe-riences support the process of perception and approach of people with intellectual disabilities in the sense of an experience-oriented learning.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand