Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins Gießen 93 (2008)


Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (94.726 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-143436
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2019/14343/

Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Fachgebiet: Externe Einrichtungen
DDC-Sachgruppe: Geschichte Deutschlands
Dokumentart: Journal (Komplette Ausgabe eines Zeitschriftenheftes)
Zeitschrift, Serie: Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins Gießen ; 93
ISBN / ISSN: 2553182-7
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2008
Publikationsdatum: 10.04.2019
Kurzfassung auf Deutsch: Erwin Knauß: Nachruf auf Herbert Keller
I. Beiträge
Hans-Joachim Weimann: Sechs Fragen zum Oberhessischen Museum und den Gail’schen Sammlungen
Eva-Marie Felschow/Manfred Blechschmidt: Ein Kuratorium für das Museum? Eine Ergänzung zum Beitrag Weimann
Hans Reeh: Die Symbolik keltischer Münzen Ein Erklärungsversuch an drei Beispielen aus dem Einflussbereich des Dünsberg-Oppidums. Sowie ein Vergleich „Tanzendes Männlein“ mit „Vogelmännchen“ = Nauheimer Typ.
Hans Reeh: Zeitliche Einordnung und Deutung von Ortsnamen im Dünsbergland / Gleiberger Land. Sowie ein Versuch, einige Berg- und Ortsnamen neu zu deuten
Armin Becker: Lahnau-Waldgirmes und die Feldzüge des Germanicus
Friedrich Karl Azzola/Andreas Schmidt: Die spätmittelalterliche Grabplatte, die nachmittelalterlichen Grab-Kreuzsteine sowie ihre nachfolgenden barocken Denkmäler in Treis an der Lumda (Landkreis Gießen) und Sichertshausen (Landkreis Marburg-Biedenkopf)
Dagmar Klein: Übersetzung von lateinischen Grabschriften auf dem Alten Friedhof in Gießen - In memoriam Dr. Elisabeth Kredel
Karl Dienst: Akademische Theologie und die Identität einer Landeskirche Gießen - Frankfurt am Main - Mainz
Günter Dörfel: W.H. Theodor Meyer (1820? – ?). Erfolglos aber folgenreich - aus dem Leben und Schaffen eines hessischen Gelehrten
Karl Heinrich Stamm: Karl Theodor Friedrich Stamm (1812-1902), Dr. med. Das Lebensschicksal eines Darmstädters im hessischen Vormärz. Eine genealogisch-historische Studie
Jutta Failing: „Ihnen, liebe Mutter, bin ich zu ganz besonderem Dank verpflichtet …“ - Das Leben der Freifrau Emily von Fritsch, geb. van der Hoop, und ihr Einsatz als freiwillige Hilfsschwester in Gießen während des Ersten Weltkriegs
Peter Gruhne: Otto Eger: „herzensguter Mensch“, Mitläufer oder „Nazi“? Zur Kontroverse um den Gießener Juristen
Sigrid Oehler-Klein: Die Medizinische Fakultät der Universität Gießen im Nationalsozialismus: Institutionen und Personen - Umbrüche und Kontinuitäten
Herbert Keller: Nachtrag zum Beitrag: Die Jubiläumsmedaillen der Universität Gießen 1707-2007, MOHG 92 (2007), S. 369-402

II. Beiträge von Nachwuchshistorikern
Christoph Geibel: Vorbemerkung
Jascha Braun: Ergasterium Disciplinarium“ - „Zucht durch Arbeit“ im Landeszuchthaus Marienschloss
Johanna Beil/Samantha Kröck/Sabine Kühn: Der Krieg ist aus - was tun? Die wirtschaftliche Demobilisierung nach dem Ersten Weltkrieg in Gießen
Fiona Fritz: Die im Dunkeln sieht man nicht - Konflikte um die Schulpflicht in Gießen um 1930

III. Miszellen
Ludwig Brake: Gail’sches Archiv 431
Hans-Joachim Weimann: Der „Kindergarten“ im Gail’schen Park 436
Matthias Recke: Antikensammlung
Volker Hess: Eckardshausen
Manfred Blechschmidt: Neubau der Brücke

IV. Rezensionen
V. Aus dem Vereinsleben (Dagmar Klein)
VI. Presseberichterstattung
VII. Autorinnen und Autoren
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand