Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Hausaufgabenangebote an Ganztagsschulen : Fallstudien zur Verzahnung von Unterricht und au├čerunterrichtlichen Angeboten

Homework activities at All-Day Schools : case studies concerning the interlinking of curricular classes and extra-curricular activities

Gaiser, Johanna M. ; Kielblock, Stephan ; Stecher, Ludwig


Originalveröffentlichung: (2016) Zeitschrift f├╝r P├Ądagogik (Beltz Juventa), Jg. 62, Nr. 6, S. 797-81
Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (186 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-136491
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2018/13649/

Bookmark bei del.icio.us


Freie Schlagwörter (Deutsch): Ganztagsschule , Hausaufgabenangebote , Verzahnung von Unterricht und au├čerunterrichtlichen Angeboten , Modus der Unterst├╝tzungspraxis , Fallstudien
Universität Justus-Liebig-Universit├Ąt Gie├čen
Institut: Institut f├╝r Erziehungswissenschaft
Fachgebiet: Erziehungswissenschaften
DDC-Sachgruppe: Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Dokumentart: Aufsatz
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum: 16.07.2018
Kurzfassung auf Deutsch: Die Verzahnung von Unterricht und au├čerunterrichtlichen Angeboten geh├Ârt zu den Kernanforderungen an die Ganztagsschule. Prototypisch hierf├╝r sind Hausaufgabenangebote, da sie einer unterrichtsbezogenen Zielsetzung folgen, gleichzeitig jedoch explizit au├čerunterrichtlich gerahmt sind. Basierend auf Interviews mit Sch├╝ler/-innen und p├Ądagogisch T├Ątigen untersucht der Beitrag anhand von drei Fallstudien, wie auf der Ebene der Angebote das Verh├Ąltnis von Unterricht und Au├čerunterrichtlichem konkret gestaltet ist. Zudem wird danach gefragt, wie sich dieses Verh├Ąltnis in der p├Ądagogischen Unterst├╝tzungspraxis widerspiegelt. Das Ergebnis der Analysen sind drei grunds├Ątzliche Modi (Formen) der Unterst├╝tzungspraxis in Hausaufgabenangeboten. Diese korrespondieren mit drei unterschiedlichen Grundverh├Ąltnissen des Unterrichtlichen und des Au├čerunterrichtlichen.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand