Giessener Elektronische Bibliothek

GEB - Giessener Elektronische Bibliothek

Einfluss produktionsbezogener Kommunikation auf das Verbrauchervertrauen in (Bio-)Lebensmittel

Kriege-Steffen, Astrid


Originalveröffentlichung: (2015) Giessen : VVB Laufersweiler Verlag
Zum Volltext im pdf-Format: Dokument 1.pdf (13.571 KB)


Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende
URN: urn:nbn:de:hebis:26-opus-118815
URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2016/11881/

Bookmark bei del.icio.us


Universität Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut: Institut für Agrarsoziologie und Beratungswesen
Fachgebiet: Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement fachübergreifend
DDC-Sachgruppe: Landwirtschaft
Dokumentart: Dissertation
Zeitschrift, Serie: Edition scientifique
ISBN / ISSN: 978-3-8359-6403-7
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 05.10.2015
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum: 08.02.2016
Kurzfassung auf Deutsch: Untersuchungsgegenstand in der vorliegenden Arbeit ist der Einfluss von Vertrauen in Lebensmittel auf den Kaufentscheidungsprozess und die Bedeutung von produktionsbezogener Kommunikation auf das Verbrauchervertrauen.
Die Entscheidungsgründe für oder gegen bestimmte Lebensmittel wurden bereits in einigen Studien untersucht. Dabei werden beispielsweise die Bedeutung des Preises, des Gesundheitswertes und des Tier- und Umweltschutzes erfasst. Ebenso werden Ängste der Konsumenten in Bezug auf Lebensmittel in Zeiten von Lebensmittelskandalen aufgezeigt. Wenig Berücksichtigung hingegen findet der Einfluss von produktionsbezogener Kommunikation auf das Vertrauen der Konsumenten. Mit dieser Arbeit soll diese Forschungslücke geschlossen werden. Es wird analysiert, welche Rolle Vertrauen im Kaufentscheidungsprozess von Lebensmitteln spielt und ob ein Zusammenhang zwischen dem interpersonellen Vertrauen und dem Vertrauen in bestimmte Lebensmittel, an dieser Stelle Biolebensmittel, besteht. Weiterhin wird der Einfluss produktionsbezogener Kommunikation auf das Verbrauchervertrauen erörtert.
Kurzfassung auf Englisch: This scientific paper aims to analyze the effect of trust in food on the purchasing-decision-making process and the importance of production-related communication on consumer confidence.
The decision-making rationale in favor of or against buying a special kind of food has already been examined in several studies including the importance of price, health value, protection of animals, and environmental protection. Another aim is to illustrate consumers’ fear and to discover whether consumers get worried about food in times of food scandals. But the influence of production-related communication on consumers’ confidence is not been investigated, yet. The aim of this study is to close this research gap. The role of trust in the purchasing-decision-making process and the connection between interpersonal trust and trust in a special kind of food, i.e. organic food, are analyzed. Furthermore, the influence of production-related communication on consumer confidence is discussed.
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand